Live Webinar: "Sustainable Sourcing from Uzbekistan"

steht kurz bevor

Freitag, 29. Januar | 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr ET

Tage
Stunden
Minuten

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungsemail, die Informationen zur Teilnahme am Webinar.

Webinar veranstaltet von

Folgendes können Sie erwarten:

Am Freitag, den 29. Januar, ab 10 Uhr ET, wird der stellvertretende Premierminister Usbekistans, Sardor Umurzakov, an einem Live-Webinar teilnehmen, um die zusammenfassenden Ergebnisse des weltweit ersten „souveränen ESG-Berichts“ über die nachhaltigen Beschaffungsbemühungen des Landes zu enthüllen. Der einzigartige Bericht liefert Kontext für Unternehmen, die nach neuen und alternativen globalen Beschaffungsorten suchen. Das einstündige Webinar beinhaltet eine Keynote-Präsentation, gefolgt von einer moderierten Podiumsdiskussion.

Sardor Umurzakov

Stellvertretender Premierminister, Republik Usbekistan  

Agenda

  • Begrüßung durch Andrew Gelfuso, Director, World Trade Center, Washington, D.C.  
  • Begrüßung und Vorstellung durch Carolyn Lamm, Chairperson, Amerikanisch-Usbekische Handelskammer 
  • Keynote-Präsentation zur nachhaltigen Beschaffung in Usbekistan von Sardor Umurzakov, Stellvertretender Premierminister Usbekistans 

Podiumsdiskussion

Podiumsgäste

  • Highlights des ESG Reports präsentiert vom Ersten Stellvertretenden Minister Laziz Kudratov 
  • Aktueller Status der Zwangsarbeit in der Baumwollernte präsentiert von Jonas Astrup, Technischer Leiter, Internationale Arbeitsorganisation
  • Arbeiten in Usbekistan präsentiert von Dan Patterson, Präsident, Silverleafe International 
  • Möglichkeiten der Textilbeschaffung in Usbekistan präsentiert von Ilkhom Khaydarov, Vorsitzender des UzTextile Industrieverbands 

Moderatorin
Elena Son, Executive Director, Amerkanisch-Usbekische Handelskammer

An wen richtet sich das Webinar?

Regierungsbeamte
Behörden für Außenbeziehungen, Handel, Wirtschaft und Arbeit

Beschaffungsverantwortliche
Textil, Baumwolle, Mode, Einzelhandel und ähnliche Branchen

Handelsgruppen
Mitglieder von Handelskammerns
Industrieverbände, besonders aus dem Bereich Textil, Einzelhandel, Mode und Bekleidung

Investment Analysten
Schwellenländer/ Zentralasien
ESG/ CSR 

Medien
Außenpolitik, Internationaler Handel, Finanzen, Beschaffung/Textilindustrie